Author: Karla Matthies

Survivorship Clinic Studie und Sprechstunde für Frauen mit Gebärmutterkörperkrebs

Die Langzeitüberleben-Studie und Sprechstunde an der Charité „Survivorship Clinic“ heißt Frauen mit Endometriumkarzinom herzlich willkommen. Ein spezialisiertes Team moderiert rund um die Themen Vorsorge, Prävention, Begleiterkrankungen und Nachsorge, Ernährung und Sport – Aspekte die gerade bei Frauen mit Gebärmutterkörperkrebs eine große Rolle spielen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die zweite Stimme“ Endometriumkarzinom ist erschienen – Die erste Zeitschrift für Frauen mit Gebärmutterkrebs

Die erste Ausgabe des Magazins „Die zweite Stimme“ Endometriumkarzinom ist erschienen. Wir freuen uns sehr, Frauen mit Gebärmutterkrebs wertvolle Informationen, Inspirationen und Anregungen geben zu können. Getreu unserem Motto „Wissen ist Chance“.

Continue reading

STUDIENTAG 2022

Digitaler Studientag 2022
Für Patient*innen, An- und Zugehörige, Ärzte und Studienbegleiter

Anlässlich des alljährlichen Weltkrebstages im Februar veranstaltet die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs gemeinsam mit der NOGGO e.V. einen kostenlosen digitalen STUDIENTAG zu Krebserkrankungen der Frau und des Mannes. Prof. Dr. Jalid Sehouli, Experte und Initiator des digitalen Kongresses sowie Vertreter der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, erklärt die Idee: „Die großen Einschaltquoten der letzten zwei Jahre zeigen deutlich, dass die Patientinnen und Patienten gerade bei einer seltenen und sehr schweren Tumorerkrankung immer an aktuellen Informationen interessiert sind und diese einfordern – egal ob live, digital, mit oder ohne Corona- Pandemie. Zudem bietet der digitale Rahmen den Patientinnen auch zusätzliche Möglichkeiten. So stehen den Betroffenen alle Vorträge nachträglich zur Verfügung.“

Beim STUDIENTAG werden kompakte Informationen zu Studien und Umfragen sowie neuste Therapiemöglichkeiten aus Forschung und klinischer Praxis präsentiert. Teil 1 richtet sich an Betroffene, An- und Zugehörige und Teil 2 an Ärzte und medizinisch-therapeutische Fachkräfte. Jedes Jahr bezieht der STUDIENTAG ein angrenzendes Feld mit ein. 2022 wird die gynäkologische Onkologie auf die urologische Onkologie treffen und aktuelle Studien aus den Gebieten Eierstock-, Gebärmutterkörper-, Gebärmutterhals- und Brustkrebs sowie Blasen-, Nieren-, und Prostatakrebs vorstellen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Jalid Sehouli (Direktor der Frauenklinik der Charité) und Prof. Dr. Torsten Schlomm (Direktor der Klinik für Urologie der Charité). Eingeladene Ärzt*inen und Patient*innen werden Ihre Erfahrungen teilen und Synergien werden sichtbar gemacht.

Veranstaltungsprogramm
Dienstag, 01. Februar 2022

Teil 1 – Für Patient*innen und Angehörige
15:00–17:00 Uhr

1. Vorsorge Männer- und Frauengesundheit
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli/  Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm

2. Warum und wie an einer Studie teilnehmen?
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli/  Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm

3. Wie informiere ich mich über Studien?
Susanne Fechner/ Lisa Sintermann

4. Ihre Stimme zählt: aktuelle Umfragen für Sie vorgestellt
Dr. Maren Keller 

5. Highlights: neueste Therapiemöglichkeiten aus Forschung und klinischer Praxis
Gebärmutterkörperkrebs • Harnblasenkrebs
Prof. Dr. med. Ioana Braicu/ PD Dr. med. univ. Maria De Santis

6. Studieninformationen in je 100 Sekunden
Eierstockkrebs • Eileiterkrebs • Bauchfellkrebs • Gebärmutterkörperkrebs • Gebärmutterhalskrebs • Brustkrebs • Nierenkrebs • Blasenkrebs • Prostatakrebs
Dr. med. Robert Armbrust/  Dr. med. Barbara Erber/ Dr. med. Rana Tahbaz

7. Meine persönliche Erfahrung in einer Studie

Frage- und Antwortrunde

……………………………………………………………………………………………………….

Teil 2 – Für Ärzte und Studienbegleiter
17:00 – 19:00 Uhr

1. Vorsorge Männer- und Frauengesundheit
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli/  Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm

2. Highlights: neueste Zulassungen und Studien
Ovarialkarzinom • Endometriumkarzinom • Harnblasenkarzinom • Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli/ Prof. Dr. med. Ioana Braicu/ PD Dr. med. univ. Maria De Santis/ Dr. med. Barbara Erber/ Dr. med. Rana Tahbaz

3. Studieninformationen in jeweils 100 Sekunden
Ovarialkarzinom • Zervixkarzinom • Endometriumkarzinom • Mammakarzinom • Harnblasenkarzinom • Nierenzellkarzinom • Prostatakarzinom
Dr. med. Robert Armbrust/ Dr. med. Barbara Erber/ Dr. med. Rana Tahbaz

4. Ihre Stimme zählt: Umfragen für Sie ausgewählt
Dr. Maren Keller

5. Studienportal Gyn, Thea-App und Hauptstadturologie
Susanne Fechner/ Lisa Sintermann/ Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm

Frage- und Antwortrunde

Anmeldung

Digital und kostenlos teilnehmen unter: www.studienportal-gyn.de

Initiatoren und Partner

STUDIENTAG 2021 – Digitaler Studientag

STUDIENTAG 2021 – Digitaler Studientag zu Krebserkrankungen der Frau – Mittwoch, 3. Februar 2021

Im Rahmen des internationalen Weltkrebstags

Anlässlich des alljährlichen Weltkrebstages Anfang Februar steht der 3. Februar nun erstmals mit dem „Studientag 2021“  ganz im Fokus der onkologischen Forschung.

In einer Art 90 Minuten Expresskongress erhalten Sie kompakte Informationen zu Studien und Umfragen, Updates aus der Forschung sowie neueste Zulassungen beim Ovarial-, Zervix-, Endometrium- und Mammakarzinom sowie seltenen gynäkologischen Tumoren. Der Studientag 2021 ist eine digitale Veranstaltung  der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs sowie der NOGGO und die Teilnahme ist kostenlos.

Programmdetails und weitere Infos zum digitalen Studientag :

Programm Studientag 2021

Programm Studientag 2021 – Deutsche Stiftung Eierstockkrebs – Studienportal